Einfach, günstig und effektiv zur Risiko-Lebensversicherung

Bild von Frau im Zelt am See
Bild von Frau im Zelt am See
Das Motto von SolidaVita, der Risiko-Lebensversicherung von Solida Versicherungen AG, lautet: Vorsorge ist Fürsorge.
Wenn es darum geht, sich gegen Schicksalsschläge abzusichern, ist man nie zu früh.
Profilbild von Sandro Weber

Sandro Weber

Bereichsleiter von SolidaVita

Krankheit, Unfall, Tod oder Invalidität sind gemiedene Themen. Dennoch geschehen sie täglich auf dieser Welt und können jeden und jede treffen. Beim Eintreten solcher Ernstfälle hilft SolidaVita den Betroffenen und unterstützt sie tatkräftig. Dank günstigen Prämien steht die Tür zur Abschliessung des Versicherungsschutzes allen offen. SOLIDA Versicherungen AG, die Anbieterin der Risiko-Lebensversicherung SolidaVita, greift ihrer Kundschaft seit fast 40 Jahren kompetent und hilfsbereit unter die Arme.

Vorteile von SolidaVita

SolidaVita bietet finanzielle Absicherung bei Invalidität und Tod nach Unfall oder Krankheit bis zu CHF 300 000. Somit muss man sich bei einem Schicksalsschlag weniger Sorgen um finanzielle Nöte machen. «Ein besonderer Vorteil des Produktes ist die Sofortauszahlung bei garantiert dauerhafter Invalidität. Ohne lange Wartefrist darf sich der oder die Betroffene eines Betrages bis zu CHF 20 000 sicher sein», erklärt Sandro Weber, Bereichsleiter von SolidaVita. Normalerweise dauert es bei der staatlichen IV mindestens sechs Monate nach der Anmeldung, bis die erste Rente ausbezahlt wird. Zudem muss die Arbeitsunfähigkeit mindestens ein ganzes Jahr angedauert haben. Die private Versicherungslösung bringt den weiteren Vorteil mit sich, dass bereits ab einem Invaliditätsgrad von 25 Prozent der Anspruch auf Invaliditätskapitalbesteht, wohingegen die staatliche IV erst ab einem Grad von 40 Prozent Renten erbringt. «Die Betroffenen profitieren von einer konstanten Versicherungssumme bis zum Schlussalter von 65 Jahren. Diese ist unabhängig von anderen Privat- und Sozialversicherungen», führt Weber weiter aus. «Denn im Ernstfall wird zu Beginn grosszügig Geld benötigt, etwa für invalidengerechte Umbauten zu Hause, Familienbetreuung oder medizinische Therapien.» Die flexible Laufzeit sowie die monatliche Kündigungsfrist nach einem Jahr sprechen ebenfalls für SolidaVita. Begünstigungen und Verpfändungen sind ebenfalls möglich. Dank der Summe von CHF 20 000 Soforthilfe, ohne lange Wartefrist bei Krankheit oder Unfall, hat man die erste finanzielle Hürde bereits genommen und hinter sich.

Tiefe Prämien dank Prozessoptimierung

SolidaVita hält mittels digitalisierter Prozesse die Prämien schlank. «Zum einen ist dies durch eine automatisierte Gesundheitsprüfung und Prozessabwicklung möglich. Somit können wir mit einer hohen Kosteneffizienz arbeiten. Zum anderen sind wir ein Direktversicherer mit starkem Fokus auf Onlinevertrieb. Dies zahlt sich für die Versicherten aus, indem wir die Verwaltungskosten tief halten können», so Weber. Somit lässt sich für jedes Budget der passende Versicherungsschutz finden.

Investition in die Zukunft

Ob Arbeitnehmer*in oder Selbständige*r: Wenn Sie den grössten Teil des Einkommens für die Familie erwerben, ist eine private Versicherung empfehlenswert. Nur so können Sie Wartezeiten überbrücken und die Lücken der obligatorischen Leistungen schliessen. Mit den Prämienzahlungen sichern Sie sich laufend gegen Risiken ab und investieren in die Zukunft. Bei SolidaVita bietet sich Ihnen hier sogar Sparpotenzial: Dank komplett digitaler Prozesse und als Direktversicherung sind unsere Prämien besonders tief. Und nie war es unkomplizierter, eine Risiko-Lebensversicherung abzuschliessen.

«SolidaVita bietet finanzielle Absicherung bei Invalidität und Tod nach Unfall oder Krankheit.

Der Weg zum Versicherungsabschluss

Die Versicherung der SolidaVita kann direkt über den Online-Prämienrechner abgeschlossen werden. Anhand von Alter, Geschlecht, Raucherstatus und BMI wird die persönliche Prämie einfach gemäss den Angaben und der gewünschten Versicherungssumme berechnet. Mithilfe der Online-Gesundheitsprüfung wird in Echtzeit die Aufnahme in die Versicherung geprüft, sodass ein direkter Abschluss online kein Problem ist. «Das ist zeitgemäss, ganz bequem und erspart erst noch den lästigen Papierkram», erklärt Weber.

Im Falle aller Fälle

Über den Ernstfall spricht niemand gerne. Doch wenn es soweit ist, steht SOLIDA bereit, mit emphatischen Mitarbeiter:innen Unterstützung zu leisten. Bei Tod nach Krankheit oder Unfall wird zunächst eine Schadenmeldung an SolidaVita gemacht. Im Todesfall wird die verstorbene versicherte Person unter Angaben der Todesursache und der Police der SOLIDA gemeldet. «Neben dem ärztlichen Zeugnis über die Ursache und den näheren Umständen, benötigen wir noch den Totenschein und die Erbbescheinigung», erklärt Weber.

Bei Invalidität aufgrund Krankheit oder Unfall ist die Prüfung umfangreicher, vor allem wenn die Person nicht akut dauerhaft invalid wird. Die Risiko- Lebensversicherung kommt ganz am Ende der Melde- und Entscheidungskaskade. Weber geht ins Detail: «Für gewöhnlich beginnt die Meldung bei der Kranken- oder Unfallversicherung und der staatlichen Invalidenversicherung. Das Gutachten von der Invalidenversicherung und von SolidaVita sind unabhängig voneinander. Falls festgestellt wird, dass sich eine dauerhafte Invalidität abzeichnet, beziehungsweise vorhanden ist, wird das versicherte Invaliditätskapital am Grad der Erwerbsunfähigkeit bemessen und ausbezahlt.»

Wann wird unterstützt?

Ob durch SolidaVita finanzielle Unterstützung geleistet wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wie bereits erwähnt, wird bei einem Todesfall das volle Todesfallkapital ausbezahlt. Im Falle der Invalidität gestaltet sich dies anhand einer Bemessung. Bereits ab einem Invaliditätsgrad von 25 Prozent zahlt die Versicherung. Bei Invalidität von 25 bis 70 Prozent wird die höhe der Auszahlung im Verhältnis zum Grad der festgelegten Erwerbsunfähigkeit gesetzt. Jede Invalidität über 70 Prozent wird mit der vollen Versicherungssumme unterstützt.

Unseren Liebsten zuliebe

Niemand befasst sich gern mit den unangenehmen Wendungen, die das Leben nehmen kann. Wir sollten es dennoch tun – unseren Liebsten zuliebe. Eine Risiko-Lebensversicherung ist ein kleiner, aber effektiver Schritt in Richtung persönliche Verantwortung. Denn Vorsorge ist auch Fürsorge.

Über SolidaVita

SolidaVita ist eine Marke der SOLIDA Versicherungen AG mit Sitz in Zürich. Das Team besteht aus engagierten Versicherungsexpert:innen mit einer grossen Leidenschaft für innovative Lösungen. Die SOLIDA Versicherungen AG wurde 1982 von namhaften Krankenversicherungen gegründet und befindet sich heute im Besitz von Helsana und Concordia.

Sorgen Sie selber unabhängig vor

Versichern Sie das Wichtigste:
Ihr Leben und das Ihrer Liebsten.
Familie, Business oder Hypothek absichern.

Ähnliche Artikel

#

Zurück zur Übersicht

Kostenloses Beratungsgespräch

X