Mehr Lebensgenuss dank der Todesfallversicherung

Vater mit 2 Kindern
Vater mit 2 Kindern
Eins ist sicher: Gegen den Tod können wir uns nicht absichern. Mit einer Todesfallversicherung können Sie jedoch verhindern, dass Ihre Liebsten in finanzielle Schwierigkeiten geraten, wenn Ihnen etwas passiert – und damit sind Sie eine grosse Sorge los. Eine Todesfallversicherung empfiehlt sich dann, wenn Sie in Ihrer Familie Hauptverdiener*in sind, die Fürsorge für Ihre Kinder mit Vorsorge verbinden wollen, eine Hypothek abzahlen müssen und/oder wenn Sie den Erhalt Ihrer Firma gewährleisten möchten.

Wer denkt schon gerne an den eigenen Tod? Dieses Thema löst Ängste und Unsicherheiten aus. Wir wissen nicht, wann es uns trifft und was danach sein wird. Noch viel mehr Unsicherheit bringt es aber mit sich, wenn wir uns mit der Frage, wie es nach unserem Tod weitergeht, gar nicht auseinandersetzen. Es kann Ihre Hinterbliebenen in grosse finanzielle Unsicherheit stürzen, wenn Sie als Hauptverdiener*in der Familie aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls sterben und Ihr Einkommen überraschend wegfällt. Plötzlich werden die Ausgaben für Ausbildungen, eine Hypothek und den gewohnten Lebensstandard zur Belastung, und zur Trauer kommen finanzielle Sorgen hinzu. Das muss nicht sein!
«Was wird aus meinen Liebsten, wenn ich sterbe?» Darauf gibt die Todesfallversicherung eine beruhigende Antwort. Beim Tod der versicherten Person aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls erhalten die begünstigten Hinterbliebenen eine versicherte Geldleistung. Das sogenannte Todesfallkapital ist frei verwendbar.

So funktioniert die Todesfallversicherung

Anders als bei einer gemischten Lebensversicherung mit Kapitalbildung sparen Sie bei der Todesfallversicherung nicht Geld an, das Ihnen nach einer bestimmten vereinbarten Laufzeit ausbezahlt wird. Mit Ihren Prämien sichern Sie als Versicherungsnehmer*in jedoch die von Ihnen begünstigte(n) Person(en) finanziell ab. Neben dem*r Ehepartner*in oder Konkubinatspartner*in können Sie auch eigene Kinder oder Geschäftspartner*innen begünstigen. Sie haben die Wahl zwischen zwei Versicherungsvarianten: (1) Bei der Variante mit konstanter Todesfallversicherungssumme bleibt das Todesfallkapital über die ganze Vertragslaufzeit unverändert. (2) Bei der Variante mit abnehmender Todesfallversicherungssumme nimmt das versicherte Kapital während der Vertragslaufzeit nach und nach ab. Die Variante (2) kann sinnvoll sein, wenn Sie etwa eine Hypothek absichern wollen, die mit jedem Jahr ein geringeres Risiko darstellt.

Bei SolidaVita können Sie die Versicherungssumme jederzeit unkompliziert an Ihre jeweils aktuelle Situation anpassen und bleiben somit flexibel – wie das Leben selbst.

Sinn und Nutzen einer Todesfallversicherung

Eine Todesfallversicherung abzuschliessen ist dann sinnvoll, wenn der Lebensunterhalt der Familie hauptsächlich von Ihrem Einkommen als Hauptverdiener*in abhängt und Ihre Liebsten durch Ihren Tod in finanzielle Schwierigkeiten geraten könnten. Denn besondere Ausgaben, um den Lebensstandard zu halten, lassen sich allein mit den Leistungen aus AHV und beruflicher Vorsorge kaum decken. Mit der Todesfallversicherung sorgen Sie über Ihren Lebenshorizont hinaus für eine sorgenfreie Zukunft Ihrer Kinder und ermöglichen ihnen etwa einen längeren Sprachaufenthalt oder finanzielle Unterstützung für die Ausbildung. Sie stellen sicher, dass die Hypothek für das Eigenheim der Familie weiter abbezahlt werden kann. Und Ihre Geschäftspartner können die Firma dank des Todesfallkapitals auch nach Ihrem Tod weiterführen. Ihre Vorteile mit der Todesfallversicherung auf einen Blick:

  • Sie sorgen für Ihre Kinder und Ihre Familie vor.
  • Sie gewährleisten die Zukunft Ihres Eigenheims.
  • Sie sichern die Zukunft Ihres Unternehmens.
  • Sie können die Prämien von den Steuern abziehen.

Mehr Lebensgenuss im Jetzt dank sicherer Zukunft

Die Investition lohnt sich auch finanziell: Schon eine geringe Jahresprämie hat ein Todesfallkapital im sechsstelligen Bereich zur Folge. So bezahlt etwa die bei SolidaVita versicherte Nina K., 33-jährig (*1988), Nichtraucherin, bei einer Todesfallsumme von 150’000 CHF nur 5.40 CHF/Monat. Bei ihrem gleichaltrigen Freund Andres G., ebenfalls Nichtraucher, beträgt die Prämie bei derselben Todesfallsumme 12.10 CHF/Monat. Mit einer so günstigen Todesfallversicherung sorgen Sie also optimal vor. Ihre Familie muss keinerlei Angst haben vor der Zukunft – dadurch können Sie alle das Jetzt umso mehr geniessen.

Über SolidaVita

SolidaVita ist eine Marke der SOLIDA Versicherungen AG mit Sitz in Zürich. Das Team besteht aus engagierten Versicherungsexpert:innen mit einer grossen Leidenschaft für innovative Lösungen. Die SOLIDA Versicherungen AG wurde 1982 von namhaften Krankenversicherungen gegründet und befindet sich heute im Besitz von Helsana und Concordia.

Sorgen Sie selber unabhängig vor

Versichern Sie das Wichtigste:
Ihr Leben und das Ihrer Liebsten.
Familie, Business oder Hypothek absichern.

Ähnliche Artikel

Immer die passende Sicherheit

Immer die passende Sicherheit

Alles ist im Wandel, auch der eigene Bedarf an finanzieller Sicherheit. Die wichtigsten Fakten und Spartipps rund um die Entwicklung Ihrer Lebensversicherung.

#

Zurück zur Übersicht