Todesfall-versicherung

ab CHF 8.30 pro Monat
Bieten Sie Ihren Liebsten finanziellen Rückhalt, indem Sie selbstbestimmt vorsorgen.
Prämien berechnen
Die Prämie berechnet sich anhand von Geschlecht, Alter, BMI, Raucherstatus und Versicherungssumme.

Günstig versichert mit umfangreichem Schutz

SolidaVita versichert umfassend bei Unfall oder Krankheit und das zu fairen Prämien. Dank durchgehend digitaler Abwicklung haben wir tiefe Verwaltungskosten und auf eine teure Vertriebsorganisation verzichten wir ganz – eben 100% digital. So bleibt mehr Geld für Sie und die schönen Dinge im Leben.
Gesamtkosten für eine Frau
SolidaVita Preisvergleich Todesfallversicherung Frau
Gesamtkosten für einen Mann
SolidaVita Preisvergleich Todesfallversicherung Mann

Optimaler Versicherungsschutz nach Mass

Waage

Faire Prämien

Wir haben altersbasierte Prämien: besonders günstig für nichtrauchende Personen.

Stoppuhr

Vorbezug Todesfallkapital

Bei einer unheilbaren Krankheit mit einer Lebenserwartung von weniger als 12 Monaten kann das Todesfallkapital vorbezogen werden.

Flexibel

Keine fixe Laufzeit

Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr. Nach dem 1. Jahr monatlich kündbar.

Wann macht eine Todesfallversicherung für mich Sinn?

Familie

Sie haben Kinder und/oder sind Hauptverdiener*in

Mit der Todesfallversicherung nehmen Sie Ihre Verantwortung gegenüber Ihrer Familie optimal wahr. Und dies sowohl als Hauptverdiener*in als auch, wenn Sie teilzeit oder gar nicht arbeiten.

Herzen

Sie sind verheiratet oder leben im Konkubinat

Verheiratete Paare erhalten beim Tod der Ehepartnerin oder des Ehepartners meist nur circa 70% des letzten Lohnes. Das reicht kaum, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Konkubinatspaare haben keinen Anspruch auf eine Hinterlassenenrente. Sorgen Sie deshalb selber vor mit einer Todesfallversicherung.

Haus

Sie haben eine Hypothek oder offene Kredite

Wenn nicht alles läuft, wie geplant, werden Hypotheken und Kredite schnell zur Belastung. Mit einer Todesfallversicherung sichern Sie Ihre Angehörigen vor den finanziellen Folgen eines Schicksalsschlags ab.

Lineal stift

Sie sind selbstständig erwerbend

Als Selbstständige*r zahlen Sie vermutlich nicht in eine Pensionskasse ein (2. Säule). Die Todesfallversicherung bietet Ihnen eine alternative Lösung, um Ihre Familie oder Ihre Geschäftspartner abzusichern.

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden

Cs
Jessiy Camichel
Wir wurden sehr freundlich und kompetent von S.W. beraten und haben uns für die Familienlebensversicherung entschieden. Solidavita können wir nur weiterempfehlen, gerade für junge Familien wie uns. :)
A
Damian Aegerter
Die einzige Versicherung bei der man einen Vertrag vollständig online abschliessen konnte ohne vorher einen persönlichen Termin machen zu müssen. Find ich super, steht ja alles in den Unterlagen und der Prozess führt einem problemlos durch.
S
S
Ich bin sehr zufrieden mit dem Kundenservice der Lebensversicherung. Die Mitarbeiter sind äußerst freundlich und immer bereit, bei Fragen zu helfen.

Die wichtigsten Antworten zur Todesfallversicherung

Was ist SolidaVita für eine Versicherung?
SolidaVita ist eine reine Risiko-Lebensversicherung ohne Sparanteil im Rahmen der freien Vorsorge 3b. Sie ist dazu da, Sie oder Ihre Angehörigen im Unglücksfall schnell und unkompliziert finanziell zu unterstützen. Versichert sind die Risiken Unfall und Krankheit.

Ein Todesfall bringt das Leben der Hinterbliebenen aus dem Gleichgewicht. Es fallen hohe Kosten an und womöglich fällt ein Einkommen plötzlich aus. Die Kapitalauszahlung schützt Ihre Angehörigen vor einer grossen finanziellen Belastung und sichert die Finanzierung der Lebenskosten.
Welche Versicherungssumme soll ich wählen?

Das hängt von Ihrer individuellen Situation ab. Als einfache Faustregel empfehlen wir:

  • Paare oder Geschäftspartner*in: 1-3 Jahreslöhne
  • Alleinstehende mit Kind(er): 2-4 Jahreslöhne
  • Paare mit Kind(er): 3-5 Jahreslöhne
Überlegen Sie, welche Summe Sie versichern müssen, damit der Lebensstandard Ihrer Familie auch bei einem Erwerbsausfall gesichert ist. Bedenken Sie, dass junge Familien meist eine höhere Absicherung brauchen (Kinder sind noch klein, Finanzierung des Eigenheims dauert länger) und dass die Kosten bei einer Invalidität oft höher sind als im Todesfall.
Wann kann ich das Todesfallkapital vorbeziehen?
Bei einer unheilbaren Krankheit mit einer prognostizierten Lebenserwartung von weniger als 12 Monaten können Sie das Geld in der Höhe der Todesfallsumme bereits vorbeziehen. Sie dürfen selbstbestimmt entscheiden, was Sie mit Ihrem Geld machen.
Was passiert im Todesfall?

Die begünstigte Person hat den Tod der versicherten Person unter Angabe der Todesursachen direkt SolidaVita melden.

Schreiben Sie an info@solidavita.ch oder kontaktieren Sie unsere Kundenberatung unter 044 439 59 69 von Mo – Fr 09:00 – 12:00 & 14:00 – 16:00 Uhr.

Weiterhin sind folgende Dokumente per E-Mail oder per Post einzureichen:

  • ärztliche Todesfall-Zeugnisse, Todesbescheinigung über die Ursachen und die näheren Umstände des Todes
  • Kopie des amtlichen Todesscheins (auch Sterbeurkunde genannt)
  • Kopie der amtlichen Erbenbescheinigung
  • Kopie des Familienregisterauszugs
  • Kopie des nachgetragenen Familienbüchleins
  • Schweizer Bankadresse mit Kontonummer oder Ihr Postscheckkonto (möglichst Einzahlungsschein beilegen)
  • Vollmachtserklärung

Wir sind für Sie da

Telefon / E-Mail

Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter. Schnell und unkompliziert.

Persönliche Beratung

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin.